„Miteinander. Füreinander. Für einen respektvollen Umgang im Schulalltag.“ Unter diesem Leitgedanken eröffnete Schulleiterin Anja Biller den gemeinsamen Jahresabschluss in der Heilbronner Kilianskirche, in welcher sich die Schulgemeinschaft des Sozialwissenschaftlichen Gymnasiums eingefunden hatte. In ihrer Rede erinnerte Frau Biller an die Notwendigkeit von gemeinschaftlichen Werten wie „Solidarität, Aufrichtigkeit und Achtung“ in einer „mulitikulturellen Welt“, in welcher der Ton „immer rauer“ und Lügen an der multimedialen Tagesordnung stehen. „Respekt beginnt bei jedem einzelnen und geht nur miteinander“, betonte Biller.
Für eine ganz besondere Atmosphäre sorgte erneut Kilianskantor Herr Skobowsky mit seinen virtuosen Orgelstücken. Neben Beiträgen der SG-Band trug ebenso das neu formierte Lehrer-Gitarrenduo Wiesberg & Bäuerle zu einer feierlichen Einstimmung auf Weihnachten bei.