„Zusammen halten – Abstand halten“ – diesem Motto verschrieb sich auch das SG und entwickelte Maßnahmen, die den Schülern das digitale Lernen „auf Abstand“ ermöglicht. So verfügt jedes Klassenzimmer über ein I-Pad, welches den Unterricht live via Videokonferenz nach Hause übertragen kann. Eine gute Vorgehensweise, um Präsenz – und Fernunterricht miteinander zu verzahnen. „Auf diese Weise geht kein Stoff verloren und es stärkt meine Selbstdisziplin, pünktlich zum Unterricht da zu sein sowie die Arbeitsaufträge gewissenhaft auszuführen“ so eine Schülerin des SGs. Weiter wurden durch spezielle Hygienemaßnahmen die Räumlichkeiten des SGs sicher gemacht. Erwähnenswert ist die große Disziplin, mit welcher sich die Schüler an die veränderten Umstände anpassen sowie das Engagement der Lehrkräfte, sich in die digitalisierte Welt einzuarbeiten.